Herzlich Willkommen beim Sportverein Amtzell

Der SV Amtzell bietet für jeden das Passende!

Neuigkeiten

AH-Kicker gewinnen Derby in Waldburg mit 6 zu 2 Toren!

Mit viel Selbstvertrauen und dem nötigen Respekt vor dem Derbygegner Waldburg ging man am Donnerstagabend in die Partie. Ein Wiedersehen gab es dabei mit unserem Ex-Torwart Martin Eggler und Alessandro Fatigati. Letzgenannter Fatigati hätte beinahe für die kalte Dusche aus Amtzeller Sicht gesorgt. Der Waldburger Mittelfeldregisseur Jannik Maurer mit einem starken Flugball in den Lauf von Fatigati, dieser überlupfte den herauskommenden Torwart David Delle, aber die Latte und die vereinten Abwehrkräfte des SVA verhinderten einen Rückstand in der ersten Spielminute. Einige Minuten dauerte es bis man sich erste Chancen durch Alexander Ernst und Stefan Riechel erspielte. Den ersten Treffer erzielte dann allerdings Sven Christberger, der nach Vorarbeit von Tobias Leupolz den Ball kompromisslos im linken Toreck versenkte. Jetzt lief der gewohnte Angriffsfussball des SVA wieder an, nach schöner Vorarbeit von Julian Müller erzielte Tobias Leupolz den Treffer zur 2:0 Führung für Amtzell. Bereits in der 20. Minute der dritte Treffer, Alexander Ernst spielt seinen Mitspieler Julian Müller frei, Müller setzt an der Mittellinie zum Solo an und lässt die gesamte Waldburger Abwehr stehen, umdribbelt den Waldburger Torwart gekonnt und schiebt den Ball über die Linie. Zwei Minuten später knallt Stürmer Tobias Leupolz den Ball aus kurzer Distanz an die Latte. In dieser Phase konnten sich die Waldburger kaum mehr befreien um zu eigenen Chancen zu kommen. So folgte in der 26. Minute der Treffer zum 4:0 durch Sven Christberger. Nach Vorarbeit von Simon Leipolz, erzielte Christberger mit einem platzierten Schuß bereits seinen zweiten Treffer.  Kurz vor der Halbzeit legte dann Sven Christberger für Simon Leipolz auf, der mit einem platzierten Linksschuß zur 5:0 Halbzeitführung sorgte!
In der zweiten Halbzeit dauerte es, auch aufgrund einiger Wechsel auf Amtzeller Seite, einige Minuten ehe nennenswerte Chancen für den SVA heraussprangen. In der 50. Minute scheiterte Lars Heller mit einem sehenswerten Freistoß nur knapp am Waldburger Schlussmann. Nach einem Pfostenschuß von Sven Christberger schaltete Mittelfeldmotor Julian Müller am schnellsten und sorgte in der 60. Minute für einen 6:0 Zwischenstand für den SV Amtzell. Beim direkt darauf folgenden Anspiel für den FV Waldburg sorgte Jannik Maurer für eine Überraschung als er den Ball von der Mittellinie ins Amtzeller Gehäuse beförderte. Dem Anschlußtreffer folgte dann noch ein Strafstoß für Waldburg, Stürmer Fatigati frei durch kann nur regelwidrig von David Delle im Amtzeller Tor gestoppt werden und so sorgte wiederum Maurer für den 2:6 Anschlußtreffer. Danach war bei beiden Mannschaften etwas die Luft raus, zum einem dem Wetter geschuldet und zum anderen den klaren Kräfteverhältnissen an diesem Abend. Amtzell siegt völlig verdient und setzt seine Erfolgsserie fort.
Es spielten:
David Delle, Joachim Bihr, Lars Heller, Jens Oelmayer, Sulaiman Ghiath, Stefan Riechel, Alexander Ernst, Julian Müller, Simon Leipolz, Sven Christberger, Tobias Leupolz, Andre Altenhof, Philipp Zimmermann, Robert Zettler und Matthias Eberle
Tore:
2x Sven Christberger, 2x Julian Müller, Tobias Leupolz und Simon Leipolz
30. Juni 2019

Aktuelle Termine

  • Fr
    30
    Aug
    2019

    AH-Turnier in Tettnang

    Tettnang
  • Fr
    27
    Sep
    2019

    AH-Spiel gegen Kisslegg

    19:00 UhrSportplatz Amtzell
  • Fr
    11
    Okt
    2019

    AH-Spiel in Weissenau

    Weissenau
  • Fr
    25
    Okt
    2019

    AH-Spiel in Vogt

    Vogt
  • Fr
    29
    Nov
    2019

    AH-Turnier Ü30 in Amtzell

    Amtzell

Haben Sie noch Fragen?